Alben suchen
Stilrichtung: Label: Künstler: Volltextsuche:




Künstlerportrait von Schmidt, Nadine Maria


Sie lacht, wirft den Kopf in den Nacken, ihr langes Haar fällt lockig über ihre Schulter und sie sagt: „Ich glaube ich bin so lebensfroh, weil ich so melancholische Lieder schreibe. Zum Leben gehört eben alles. Die Freude und die Trauer. Das große Glück und die tiefen Schicksalsschläge.“ „Das Leben ist schön, sag weinst Du?“ heißt es in einem ihrer Lieder. Nadine Maria Schmidt kneift ihre Augen zusammen. Alles an ihr lacht. Plötzlich wirkt sie wie ein kleines Mädchen von fünf Jahren. Hört man aber ihre Musik, ihre Texte, ihre tiefe reife Stimme. Dann tut sich ein ganz anderes Bild von ihr auf.
„Sie ist anders [...] An ihrer Stimme kommt man nicht vorbei...“ schreibt die Süddeutsche Zeitung in einer Konzertrezension. Nadine Maria Schmidt steht für eine höchst individuelle Verbindung von Stimme und Poesie. Mit ihrer Band „Frühmorgens am Meer“ veröffentlichte sie bisher drei Alben. Alle wurden für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert, das 2014 erschienene Album „Lieder aus Herbst“ sogar zweifach. Zudem wurde die Songschreiberin mit dem renommierten Förderpreis der Liederbestenliste 2016 ausgezeichnet. Liedtexte von ihr wurden in verschiedenen Gedichtanthologien veröffentlicht und ihre Rilkevertonung und -verfilmung geht in die Lehre deutscher und amerikanischer Universitäten ein. Ihre Lieder zur Flüchtlingsdebatte erhalten besondere Aufmerksamkeit (DIE ZEIT, Konstantin Wecker). Hunderte Live-Konzerte quer durch Deutschland, teils als Opening Act für Künstler wie Sarah Lesch, Alin Coen, Maike Rosa Vogel oder Manfred Maurenbrecher, lassen eine stetig wachsende Fangemeinde entstehen.  

Nadine wird 1980 in Thüringen geboren. Sie wächst in der Kleinstadt Elsterberg im Vogtland auf. Zur Musik findet sie erst mit 23 Jahren. Sie geht den autodidaktischen Weg ohne jegliche musikalische Vorbildung und mit der ärztlichen Diagnose anatomisch nicht für den Gesang prädestiniert zu sein. Ende 2007 das erste Konzert, noch mit englischsprachigen Songs. 2011 gründet sie in Leipzig zusammen mit Till Kratschmer am Klavier und Chris Turrak am Bass die Band „Nadine Maria Schmidt & Frühmorgens am Meer“. Dabei arbeiten sie immer wieder mit einer Vielzahl an Gastmusikern zusammen. Das erste deutschsprachige Album „Blaue Kanten“ erscheint 2012. „Lieder aus Herbst“ folgt 2014. „Ich bin der Regen - Lieder aus Gedichten“ 2016. Alle werden durch ihre „Besten Fans der Welt“ und Förderer ganz- oder teilfinanziert. Von der Kritik werden die Veröffentlichungen mit viel Beifall aufgenommen. Fernsehbeiträge und Radiointerviews folgen. Parallel dazu schließt Nadine ihr Studium (Deutsch als Fremdsprache, Journalistik und vergleichende Literaturwissenschaft) an der Universität Leipzig ab. Ihre Abschlussarbeit erscheint erweitert als Fachbuch. Ein Jobangebot aus Kairo lehnt sie ab. Entscheidet sich für die Musik. 2017 und 2018 muss die Künstlerin aufgrund eines privaten Schicksalsschlages fast alle Konzerte absagen. 2019 ist sie wieder zurück und arbeitet mit Komponisten und Cellisten Christoph Schenker an den Arrangements ihres vierten Albums „Die Kinder an unseren Händen“. Texte über die Lebensgeschichten anderer sowie zeitgeschichtliche Ereignisse stehen im Mittelpunkt des Albums. Kinder spielen dabei immer wieder eine zentrale Rolle als ein Symbol für Liebe und Vertrauen, aber auch für die Verantwortung für sie und das über die Generationen hinweg. Ursprünglich sollte das Album am 06. Juni 2020 im Neuen Schauspiel Leipzig vorgestellt werden, aber da kam "Corona" dazwischen und die Veröffentlichung ist nun für das Frühjahr 2021 geplant.



Alben von Schmidt, Nadine Maria

1. Schwalben	 von Schmidt, Nadine Maria Schwalben (CD-Nr.: 307.0240.3)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

2. Pflege braucht mehr als das Klatschen von Balkonen	 von Schmidt, Nadine Maria Pflege braucht mehr als das Klatschen von Balkonen (CD-Nr.: 307.0237.3)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

3. Schützt Du Dich! Dann schützt Du mich! 	 von Schmidt, Nadine Maria Schützt Du Dich! Dann schützt Du mich! (CD-Nr.: 307.0228.3)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

4. Ich bin der Regen von Schmidt, Nadine Maria Ich bin der Regen (CD-Nr.: 307.0180.2)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

5. Aleyna - Kinder von Idomeni von Schmidt, Nadine Maria Aleyna - Kinder von Idomeni (CD-Nr.: 307.0177.3)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

6. Hannah - Auch wir waren Flüchtlinge von Schmidt, Nadine Maria Hannah - Auch wir waren Flüchtlinge (CD-Nr.: 307.0172.3)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

7. Lieder aus Herbst von Schmidt, Nadine Maria Lieder aus Herbst (CD-Nr.: 307.0170.2)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen

8. Blaue Kanten von Schmidt, Nadine Maria Blaue Kanten (CD-Nr.: 307.0169.4)
von Schmidt, Nadine Maria

auf iTunes suchen



Schmidt, Nadine Maria - Konzerte

Alle Tourdaten unser Künstler finden Sie in unserer Konzerte Sektion.


Schwalben

Neues Schauspiel, 04177 Leipzig
Atelier Görnischen, 01662 Meißen
Kornhaus, 18209 Bad Doberan
Galerie Jochen Bach , 07751 Plinz
Scala, 09221 Adorf


Home   |   CD Shop   |   Künstler   |   Neuigkeiten   |   Konzerte   |   Wir über uns   |   Datenschutz   |   Impressum
BSC Music GmbH · Faistenlohestr. 19 · 81247 München, Germany · Fon: +49 89 89329160 · Fax: +49 89 89329161 · Mail: